Gesundheit,  Network,  Persönliches

Geschenkeinspirationen der anderen Art

10 alternative Geschenkeempfehlungen

Es ist doch jedes Jahr das Gleiche: Weihnachten ist schneller da, als Du denkst und Dir fehlen noch Geschenke. Was tun? Den großen Weihnachtseinkaufsmarathon wird es dieses Jahr aus bekannten Gründen wohl nicht geben. Ich habe Dir ein paar Tipps aufgeschrieben, wo Du jetzt noch – außergewöhnliche – Geschenke bekommst:

Mama macht Abenteuer

Stefanie Seitz

Ein Geschenketipp der anderen Art für Mamas und deren Kindern. Bei Stefanie kannst Du einiges über Mikroabenteuer vor der Haustüre, über Schatzsuchen oder aber über Alltagsabenteuer erfahren. Ich habe Stefanie bei ihrem online-Kurs “Adventure up your life” kennengelernt und sehr geschätzt, was sie so alles auf die Beine stellt. Von Vorschlägen, Checklisten, Leitfäden über Zwergeschnitzen oder Umgang mit dem Schnitzmesser war ich total begeistert. Wenn Du dir mal nichts überlegen willst, dann kannst Du dich hier inspirieren lassen . Stefanie ist leidenschaftliche Entdeckerin, Chemikerin, Mama und angehende Natur- und Umweltpädagogin. Außerdem lebt und liebt sie den Aspekt der Nachhaltigkeit. Schau mal rein und verschenke an Deine Kinder ein kleines Alltagsabenteuer.

Online Fitnesskurse

Torsofit in Bonn

Du kannst derzeit nicht den Sport machen, der dir liegt? Schau doch mal zum Angebot Deiner regionalen Fitnessstudios, vor allem zu den kleineren, die derzeit ums Überleben kämpfen. Viele von ihnen bieten online-Kurse an. Bei uns ist das zum Beispiel das kleine, aber feine Fitnessstudio Torsofit von Ingrid Berger-Knipp in Bonn. Mehrmals wöchentlich kannst Du dort online und live trainieren. Oder einer guten Bekannten von mir, Sabine Fübbeker, gehört die Yoga- und Fitnessfabrik in Ibbenbüren Laggenbeck. Auch sie bietet derzeit Yoga- und Fitnesskurse online an. Schau dich bei Dir doch mal um . Sicher kannst Du dort Gutscheine kaufen und Fitnesstraining verschenken.

Crowdfarming

Kennst Du das Konzept? Hinter Crowdfarming steht die Idee, Lebensmittel direkt beim Erzeuger zu kaufen. Außerdem kannst Du über verschiedene Abos bestimmte Produktionen vorfinanzieren, also z.B. einen Olivenbaum adoptieren und Oliven von Deinem eigenen Baum erhalten. Aber auch Orangen- Mandarinen- Acocadobäume, Rebstöcke und noch viel mehr sind möglich. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Schau doch mal zum Beispiel bei Crowdfarming.com rein, da findest Du bestimmt etwas, was Du verschenken kannst. Wie wäre es zum Beispiel mit einem adoptierten Kaffeefeld?

Crowdfarming Orangen

Reisen mit dem Wohnwagen

Das war ja ein Sommer 2020. Du erinnerst Dich sicher: es war sehr ungewiss, ob, wohin und wann man reisen konnte. Wir wussten das auch nicht so genau und sind mit unserem Wohnwagen einfach losgefahren. Was für ein Glück, dass wir autark stehen konnten. Stellplätze haben wir über die App “Park4Night” gesucht und auch richtige kleine Oasen gefunden. Wir haben wunderschöne Plätze entdeckt und andere nette alternativ Reisende kennengelernt. Und wenn es uns nicht mehr gefallen hat oder wir ein neues Ziel hatten, haben wir einfach wieder alles eingepackt und sind weiter gefahren. Das war ein anderer, aber richtig geiler Urlaub (sorry für die Ausdrucksweise).

Standort Öland /Schweden direkt am Meer

Das kannst Du auch haben. Reserviere Dir doch einen Wohnwagen oder Camper und verschenke den nächsten Urlaub mit Deinen Lieben. Unseren Wohnwagen könntest Du z.B. hier buchen, wenn Du aus Bonn kommst. Du findest aber auch jede Menge andere Angebote. Schau Dich einfach mal um, da ist sicher was dabei.

Meditationskurs

Malira Barbara Kopp

Du versuchst am Morgen gut in den Tag zu starten? Oder kennst jemanden, der das auch ausprobiert? Dann habe ich hier eine Geschenkidee für Dich: Die wunderbare Malira Barbara Kopp veranstaltet im Januar eine neue 4-wöchige Reise “Sonnengeküßt – Meditation als Morgenritual für Frauen“. Du investierst in diesen 4 Wochen 20 Minuten täglich (Montag-Freitag) in live Meditationen, geführt von Malira. Ich bin jetzt zum dritten Mal dabei. Hätte mir jemand vor einem Jahr noch gesagt, ich solle / müsste / würde täglich meditieren, dann hätte ich im besten Falle nur den Kopf geschüttelt, denn das war undenkbar für mich. Jetzt finde ich das toll, denn es gibt mir einen anderen Start in den Tag. Und solltest Du das am Morgen mal nicht schaffen, dann ist so eine Meditation auch am Abend gut.  Egal, ob du Ruhe in dein Leben bringen möchtest, gestärkt in den Tag starten willst, oder wenn du Kraft tanken möchtest. Sogar wenn Du vor Entscheidungen stehst, dann kannst Du damit Klarheit finden.

AssessorFun – Marble Shooter

AssessorFun ist die Firma meines Mannes. Er hat ein eigenes Spiel entwickelt und das hat es in sich: Es heißt Marble Shooter und funktioniert nach dem Prinzip der Gauß´schen Kanone. Mithilfe eines Shooters, in dem Magnete eingebaut sind, muss eine Holzscheibe ins gegnerische Tor geschossen werden. Das Spiel ist für zwei bis zu sechs Personen gedacht. Da alle Spieler gleichzeitig spielen, ist es leicht chaotisch und laut, aber gerade das macht den Reiz aus. Das Spiel gibt es in zwei Größen, das große Spielbrett ist handgefertigt aus deutschem Holz. Nachhaltigkeit pur!

Marble Shooter by AssessorFun

Schau Dir hier eine Anleitung und Spielvarianten an. Wäre das was?

Zeit verschenken

In diesem verrückten Jahr ist alles auf den Kopf gestellt. Umso wichtiger ist es, Beziehungen und Freundschaften zu pflegen. Das Wichtigste, was wir derzeit verschenken können, ist Zeit. Zeit für einen Spieleabend oder -nachmittag, ein Spaziergang, eine gemeinsame Tee- oder Kaffeerunde, ein gemeinsames Essen, schreibe einen Brief, was immer Du denkst, was gut tun könnte, das kannst Du verschenken.

Regionale Gemüsekisten

Der Leyenhof in Bonn

Ich bin ein Fan von kurzen Wegen, Regionalität beim Essen und Einkauf beim Landwirt. Ähnlich wie Crowdfarming ist auch die Idee der regionalen Gemüsekisten. Du kannst Dir vom Bauern in Deiner Nähe saisonales und regionales Gemüse direkt vor die Haustüre liefern lassen. Das ist für mich Nachhaltigkeit. Wir hatten unsere Gemüsekiste zum Beispiel vom Leyenhof in Bonn, eine anerkannte Bioland-Gärtnerei . Günstig, wenn derjenige, dem Du ein Abo schenkst, nicht oder nur schlecht einkaufen kann. Im Übrigen kannst Du alles, was das Sortiment sonst noch hergibt, in die Kiste legen lassen. Schau Dich bei Dir um, ein solches Angebot gibt es sicher auch in Deiner Nähe.

Alternativ sind die Kisten von Etepetete. Das Konzept, das dahinter steht ist, das Gemüse und Obst zu retten, das normalerweise auf dem Feld bleiben würde, weil es vom Aussehen her nicht in die (EU) Norm passt. Normalerweise würde es vernichtet werden. So aber wird das Gemüse in Bio-Qualität gerettet und frisch vom Feld klimaneutral zu Dir an die Haustür geschickt. Vielleicht auch eine Idee?

Ein Hilfsprojekt

Gerade zur Weihnachtszeit werden wir mit Briefen überhäuft, in denen wir angefragt werden, für Organisation xy zu spenden. Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber ich frage mich immer, was von meiner Spende auch wirklich dort ankommt, wo es hin gehen soll. Zum Glück kenne ich Gabriele Vonwald aus Österreich. Sie hat vor über 10 Jahren das Hilfsprojekt “Harambee” für Familien in Kenia gegründet. Begonnen hat es mit der Finanzierung von Schulgeldern, ging dann über zum Bau einer Schule, der Kilifi Vonwald Schule, und dem Social Living Projekt. Genaueres kannst Du hier nachlesen. Gabriele hat immer neue Ideen, wie nachhaltige Hilfe institutionalisiert werden kann. Das besondere: Es wird in erster Linie ehrenamtlich gearbeitet und kommt so ohne formale Verwaltung aus, d.h. jeder noch so kleine Betrag kommt dort an, wo er gebraucht wird. Deswegen sind Spenden ein großes Standbein für die Hilfen vor Ort.

Gabriele Vonwald und “ihr” Harambee

Ich kenne Gabriele persönlich und kann nur sagen: Ihr Einsatz auch aus persönlichen Mitteln ist einmalig. Wenn es geht, ist sie zweimal im Jahr für eine längere Zeit dort, um nach dem Rechten zu sehen, Neues einzunorden und einfach, um Gesicht zu zeigen bei den SchülerInnen, deren Familien und natürlich auch dem Team in der Schule. Ein Projekt, das so einmalig in der Verwendung der Spenden ist, wie ich es sonst nicht kenne. Es kommt wirklich jeder Cent dort an, wo er hin soll. Momentan gibt es einen Adventskalender, wo jeden Tag die Spende einem bestimmten Zweck zugeordnet wird. Ansonsten kannst Du aussuchen, ob Du einmalig etwas spenden möchtest (vom Pulli über Ball, Solarlampe, Gehalt für eine Köchin, Matratze, Wasseranschluss bis hin zur Gemeinschaftstoilette findest Du im Spendenshop so einiges) oder aber eine Patenschaft übernehmen möchtest.

Schau mal rein und überlege, ob Du diese Jahr zur Abwechslung mal die beschenkst, die es dringend benötigen und denen Du ein Lächeln auf´s Gesicht zaubern kannst.

Mein Shop bei Dr. Juchheim

Auch die Produkte in meinem eigenen shop möchte ich Dir sehr ans Herz legen. Du findest Dort zum einen Effekt Kosmetik entwickelt von einem Arzt aus München mit über 35-jähriger Erfahrung in der  ästhetischen Medizin als auch der regenerativen Medizin und Immunologie. Die einzigartige Kombination aus Wissenschaft, Kunstfertigkeit und erlesenen Wirkstoffen führt zu erstaunlicher Synergie mit sofort einsetzender Wirkung und nachhaltig jüngerem Erscheinungsbild der Haut. Dr. Juchheim baut in seine Rezepturen das Wissen aus der Ayurveda mit ein und kommt so zu einmaligen Produkten. Zuletzt auf den Markt gekommen ist die Linie “My private Beautyline”, eine Do-it-yourself Kosmetik für die komplette Familie mit der Zertifizierung Natrue 3, der höchsten Biozertifizierung. My Private Beautyline hat z.B. keine Paraffine, keine Silicone, keine Microplastik, kein Palmöl, keine chemischen Zusätze, sie ist reine Naturkosmetik (mit Rosenöl und Rosenwasser) und vegan. Die Kosmetik von Dr. Juchheim zeigt in der Regel eine Sofortwirkung, verspricht aber auch eine Langzeitwirkung bei regelmäßiger Anwendung.

My private Beautyline

Es gibt aber ebenso “Effect Food“, Nahrungsergänzungsmittel von reiner Qualität und mit ungewöhnlichen(Ayurveda) Zutaten. Unter anderem gibt es legale Cannabisprodukte. Das sind im Übrigen meine Lieblingsprodukte und der Grund, warum ich hier gelandet bin.

legale Cannabisprodukte von Dr. Juchheim

Schau mal rein. Wenn Du nicht weißt, was Du nehmen sollst, dann lass ich von mir beraten oder wähle einen Gutschein.

Das waren meine Geschenkideen für Dich. Du hast eine neue Idee bekommen? Prima!

Worauf wartest Du? Viel Zeit zum Geschenkeeinkauf ist nicht mehr übrig.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.